drucken
einfaches Rezept für weihnachtliches Gebäck

Schneller veganer Lebkuchen

Aus diesem Rezept bekommt ihr einen randvollen großen Teller voller weihnachtlich-würziger Lebkuchen. Weil es so schnell zubereitet ist und die meisten Zutaten ohnehin in vielen Küchen zu finden sind, eignet es sich hervorragend als Last-Minute-Rezept.

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 4 EL Backkakao
  • 1-2 EL Lebkuchengewürz
  • 100 g Apfelmus (ich hab Apfel-Birnen-Mark verwendet)
  • 6 EL neutrales Öl
  • 10 g Natron
  • 1 TL Apfelessig
  • 200 ml Wasser
  • n.B. Zartbitter-Kuvertüre
  • n.B. Mandeln zum Verzieren

Anleitungen

Zubereitung

  1. 1. Schmeißt euren Ofen schon mal auf 175 °C Umluft an. Ich hab euch ja gewarnt, dass der Teig schnell gemacht ist.

  2. 2. Lasst alle trockenen Zutaten, außer das Natron, in eine Schüssel rieseln und vermengt diese.

  3. 3. Rührt Apfelmus und Öl drunter. Wahrscheinlich sieht das jetzt alles andere als teig-artig aus. Alles gut, das muss so.

  4. 4. Gebt nun das Natron und den Apfelessig dazu. Der dadurch entstehende Schaum zeugt davon, dass euer Teig im Ofen schön aufgehen wird.

  5. 5. Als letztes gießt ihr das Wasser dazu. Nun wird aus dem undefinierbaren Haufen auch ein Teig. An der Stelle bin ich aufs händische Kneten umgestiegen, weils einfach praktikabler war. Anfangs ist der Teig noch sehr trocken, aber je länger ihr ihn knetet, desto feuchter und weicher wird er.

  6. 6. Jetzt könntet ihr euren Lebkuchen-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ‒ das sollen Kinder und Weihnachtsfreunde wohl sehr mögen ‒ mit den ulkigsten Plätzchenformen ausstechen. Ich bin in Ermangelung eines Kindes (noch?) sehr pragmatisch und werf den Teigklumpen einfach direkt auf das mit Backpapier ausgelegte Blech und zwinge ihn mit meinen Händen in eine nicht näher definierte, halbwegs flache Form. Zur Alibi-Deko noch ein paar Mandeln reindrücken. Passt.

  7. 7. Auf mittlerer Schiene bleiben die liebevoll ausgestochenen Formen oder eben der flachgedrückte Lebkuchen-Batzen für gerade mal 10 Minuten im Ofen. Gerade genug Zeit, um im Wasserbad Zartbitter-Kuvertüre zu schmelzen, die ihr nach dem Backen auf eure Lebkuchen streichen könnt.